Landesverband Stottern & Selbsthilfe Nord e.V.

Der Film zeigt die Aktivitäten der Stotterer-Selbsthilfe in Norddeutschland.

 

Der Landesverband Stottern & Selbsthilfe Nord e.V. (LV Nord) wurde 1987 gegründet und ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Kiel (VR-3273) eingetragen.

Der LV Nord ist ein regionaler Zusammenschluss der Stotterer-Selbsthilfegruppen und der Mitglieder der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. aus den Bundesländern Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern,  Hamburg und Bremen.

Wir vertreten die Interessen stotternder Menschen in der Öffentlichkeit. Unser Hauptziel ist es, die Lebenssituation von stotternden Menschen zu verbessern und dem Entstehen von Stottern entgegenzuwirken.

Insbesondere unterstützen wir die Arbeit der örtlichen Stotterer-Selbsthilfegruppen und fördern die Gründung von neuen Selbsthilfegruppen.

Wir beraten stotternde Menschen und deren Angehörige in Fragen der Prävention und Therapie des Stotterns und fördern durch geeignete Veranstaltungen den Erfolg therapeutischer Maßnahmen. Hierzu organisieren wir Seminare zur Begegnung und zum Erfahrungsaustausch zwischen stotternden Menschen und den örtlichen Selbsthilfegruppen, zum Erlernen und Festigen von anerkannten Therapieansätzen sowie zur Verbesserung der Kommunikation und des persönlichen Ausdrucks.

Weiterhin wenden wir uns an die Öffentlichkeit, um über die Ursachen des Stotterns, das Problem der Sprechbehinderung selbst sowie die Möglichkeiten der Vorbeugung und Behebung der Behinderung aufzuklären und um der Diskriminierung von stotternden Menschen entgegenzuwirken.

Die Mitgliedschaft erfolgt über die Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. (BV). Alle BV-Mitglieder, die im Gebiet des LV Nord wohnen, sind gleichzeitig im Landesverband Stottern & Selbsthilfe Nord e.V.  Mitglied.

Wenn Sie zu uns Kontakt aufnehmen möchten oder Fragen zum Thema Stottern haben, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Kontakt:
Stottern & Selbsthilfe Nord e.V.
Internet: www.stottern-nord.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!