Seminare des Landesverbands Stottern & Selbsthilfe Nord e.V. im Jahre 2018

Das Angebot an Seminaren des LV Nord haben wir für die nächsten zwei Jahre reduziert. Unser Landesverband richtet nämlich im Jahre 2019 den Kongress der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. in Neumünster aus. Das erfordert umfangreiche Aktiviäten und lässt keinen Freiraum mehr für die Organisation von Seminaren.

Die Traditionsseminare sollen trotzdem stattfinden. Außerdem bieten andere Landesverbände und die Bundesvereinigung wieder zahlreiche Seminare an.

Anmelden können Sie sich auf der BVSS-Homepage unter: Gesamtübersicht und Buchung

Dort finden Sie auch eine ausführliche Beschreibung der Seminare und der Teilnahmebedingungen.

Eine Kurzübersicht der vom LV Nord angebotenen Seminare finden Sie hier:

Poster Ausschnitt

Nach einer Pause nimmt die Gruppe 'Block-Busters'  am Donnerstag 17. Mai 2018  das Theaterspielen wieder auf.
Neue Mitglieder sind willkommen.
Ort:                Bürgerhaus Barmbek, Lorichsstraße 28A, 
                      22307 Hamburg
Zeit:               19:15 Uhr
Rhythmus:       jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat
Anleitung:       Julia Loeser (Schauspielerin, Regisseurin)

Neues Theaterprojekt  
21. Juni  2018, 19:15 h nächster
Termin
 
 

zosamme nit allein

Vom 5. bis 7. Oktober 2018 findet in Köln der 45. Kongress Stottern & Selbsthilfe statt. Unter dem Motto „Zosamme - nit allein“ lädt die Stotterer-Selbsthilfe Köln Betroffene, Angehörige, Fachleute und Interessierte herzlich zu diesem jährlichen Highlight der Selbsthilfe stotternder Menschen ein.

Am Freitag 22. Juni 2018  von 18 Uhr bis 20 Uhr liest  Prof. Dr. Wolfgang Wendlandt aus seinem Erzählband 'Herr Kohler und das Leben'.

Ort: Berufsfachschule für Logopädie, Bodelschwinghstr. 23, 22337 Hamburg

Freier Eintritt

Anmeldung bitte bis 8.6.2018 unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der uns vor allem als Stottertherapeut sehr gut bekannte Autor liest berührende und heitere Geschichten aus dem Alltag von jemandem der auszieht, über den eigenen Schatten zu springen. Ein Lesevergnügen voller Poesie und Humor.

Nach der Buchpräsentation steht der Autor für Fragen und Diskussion zur Verfügung.

Veranstalter: Berufsfachschule für Logopädie der Ev.Krankenhaus Alsterdorf GmbH (www.bfl-hamburg.de) gemeinsam mit: Podium Hamburg (www.podium-hamburg.de)